Patientenseminar „Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“ am 21. November 2018

Am Mittwoch, 21. November 2018, um 18:00 Uhr findet im Forum Gesundheit, 4.OG, Christine-Charlotten-Straße 6a, 26789 Leer, im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung ein Patientenseminar zum Thema „Herz außer Takt“ statt.

Moderation: Priv.-Doz. Dr. med. Christian Vahlhaus, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Klinikum Leer

18:00 Uhr – Begrüßung und Information zur Deutschen Herzstiftung und zu den Herzwochen 2018
Gerfred Boldt, ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung

18.10 Uhr – Vorhofflimmern – Definition und Verbreitung – eine kurze Einführung in das Thema
Priv. Doz. Dr. med. Christian Vahlhaus, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie

18.20 Uhr – Herzchirurgie auf dem neusten Stand: Können Bypässe und neue Herzklappen Vorhofflimmern verhindern?
Prof. Dr. Jürgen Ennker, Kommissarischer Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Klinikum Oldenburg

19.00 Uhr – Pause

19:10 Uhr – Kathetereingriff als Therapie (Ablation) Für welche Patienten? Mit welchem Erfolg? Mit welchen Risiken?
Dr. Amrane Rouar, Leiter des Bereichs Elektrophysiologie der Klinik für Innere Medizin I/Kardiologie, Euregio-Klinik Nordhorn

19:30 Uhr – Vorhofflimmern: Eine Hauptursache für den Schlaganfall – Wer braucht Gerinnungshemmer?
Herr Ashraf Hussein, Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Klinikum Leer

19:50 Uhr – Diskussion

20:00 Uhr – Ende der Veranstaltung, Dank und Verabschiedung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *